Himmlisches Sportvergnügen

Aktuelle Infos zu Corona und TuS Grün-Weiß Himmelsthür (Stand. 16.03.2020)

Zur Beantwortung weiterer Fragen nutzt bitte die Kontaktdaten der jeweiligen Sparte.


 Sparte

 Spielbetrieb

 Training

 weitere Infos


Fußball

eingestellt

eingestellt

www.fussball-himmelsthuer.de


Handball

eingestellt

eingestellt

www.tus-gwh.de


Schwimmen

eingestellt

eingestellt

voraussichtlich bis 19.04.2020


Turnen

-

eingestellt



Leichtathletik

-

eingestellt

voraussichtlich bis 20.04.2020


Sportabzeichen

-

eingestellt

Abnahme voraussichtlich ab 01.05.2020


Tischtennis

eingestellt

eingestellt








Klubhaus

-

-

geschlossen - wöchentliche Lagebeurteilung


Geschäftsstelle

-

-

geschlossen - wöchentliche Lagebeurteilung 
Telefonisch erreichbar zu den üblichen Öffnungszeiten

Alle Betroffenen bitten wir um Verständnis für unsere Entscheidungen.

Wir folgen damit den Empfehlungen der Sportverbände und den politischen Institutionen.

Bleibt gesund und bis die Tage.


REWE-Aktion: Scheine für den TuS Grün-Weiß Himmelsthür

Vierzehntausendfünfhundertsieben Punkte

Das ist das Ergebnis der Rewe-Akton „Scheine für Vereine“. Dafür danken wir allen Unterstützern herzlich.

Die Prämien haben wir bereits bestellt. Die mit Abstand wertvollste ist das Klettergerüst. Es wird seinen Platz auf dem Sportgelände finden und einige alte Teile ersetzten.

Ansonsten habe wir für die Sparten Softbälle, Tischtennisbälle und zwei Sätze Mannschaftswesten geordert. Das ausgewählte Waffeleisen war zwar zunächst nicht mehr zu haben, konnte aber noch nachbestellt werden.

Also alles in Allem ein Riesenerfolg für den TuS Grün-Weiß!

Wir geben zu, dass wir der Aktion zunächst skeptisch gegenüberstanden. Erst durch Hinweise aus den Sparten und Anfragen von Außenstehenden fühlten wir uns bewogen, uns der Sache anzunehmen. Danach ging die Werbemaschine auf allen Ebenen los. Anfangs recht spärlich, jedoch durch die Emsigkeit von Trainern und Übungsleitern, Klubhauswirt und Vorstand stiegen die Punkte rasant. Beinahe täglich konnten Hunderte von Scheinen registriert werden. Nur durch den aufgedruckten QR-Code war es möglich, die Masse der Scheine zu bewältigen.

Zweimal wöchentlich wurde die Internetseite mit dem neuen Punktestand aktualisiert. Anfangs nur reines Wunschdenken – rückte die Möglichkeit, das abgebildete Klettergerüst bekommen zu können, immer näher. Nun haben wir Dank der gewaltigen Unterstützung nicht nur das erreicht, sondern können einige weitere nützliche Kleinigkeiten beschaffen, die vor Allem dem Kinder- und Jugendsport dienen werden.

Falls eine ähnliche Aktion wieder stattfinden wird, werden wir sofort voll einsteigen!

Für den Vorstand
Peter Schwitalla