Himmlisches Sportvergnügen

Scheine für Vereine - Die dritte Runde!

In allen teilnehmenden REWE-Märkten gibt es vom 25.04.2022 bis 05.06.2022 Scheine für Vereine!


Jahreshauptversammlung 2022

Zum geplanten Termin, aber pandemiebedingt zum zweiten Mal in der Sporthalle der Grundschule Danziger Straße fand die Jahreshauptversammlung des Vereins statt. Die geringe Teilnehmerzahl lässt sich ebenfalls auf diese Umstände zurückführen.

Die Versammlung selbst verlief gestrafft und harmonisch. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Christian Kienast überbrachte Christian Stock, Ortsbürgermeister Himmelsthürs und gleichzeitig Trainer im TuS, die Grüße des Ortsrates.

Zum Anlass seiner 75-jährigen Mitgliedschaft im Verein wurde Franz Mumme besonders geehrt. Auf weitere Ehrungen wurde verzichtet, um die Dauer der Versammlung nicht auszudehnen.

In seinem Jahresbericht sprach Christian Kienast unter anderem die Fortschritte bei der Planung der neuen Flutlichtanlage und der Pflasterarbeiten im Sportpark an. Letztere werden durch den ehrenamtlichen Einsatz von Mitgliedern der Fußballsparte ausgeführt. Erfreulich sei die Wiederbelebung der bislang brachliegenden Sparte Triathlon und die Neugründung der in Hildesheim bislang einmaligen Sparte „Historisches Fechten“. In die Vorbereitungen für das Sommerfest des Vereins am 9. Juli 2022 im Sportpark sind alle Sparten eingebunden. Zum Schluss seines Berichts bedankte sich Kienast bei allen ehrenamtlichen Helfern, Trainern, Betreuern und den Fördervereinen für die geleistete Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Die Abteilungsleiter berichteten über ihre coronabedingt leider beschränkten Aktivitäten. Trotz dieser Einschränkungen konnte der Mitgliederbestand leicht erhöht werden. Mit der Abgabe von zwei Aufnahmeanträgen während der Versammlung konnten 1.100 Mitglieder gezählt werden.

Da Kassenwart Reiner Göhring nach seinem Kassenbericht eine tadellose Führung der Finanzen durch die Kassenprüfer bescheinigt wurde, entlasteten die Mitglieder ihn und den gesamten Vorstand einstimmig. Somit konnten die anstehenden Wahlen durchgeführt werden. Alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurden ohne weitere Kandidaten in ihren Ämtern einstimmig bestätigt.

Da keine Anträge zur Versammlung eingegangen waren, wurde unter dem Punkt „Verschiedenes“ diskutiert, wie man den Mitgliedern die Einberufung von Mitgliederversammlungen, neben den satzungsgemäß vorgeschriebenen Wegen, bekannt machen kann. Hier sollen zukünftig auch die elektronischen Kommunikationswege stärker genutzt werden.

In seinem Schlusswort äußerte der 1. Vorsitzende die Hoffnung, die nächste Versammlung wieder im gewohnten Umfeld des Klubhauses durchführen zu können.

Projekt Flutlicht

Die Fußballsparte des TuS Grün-Weiß Himmelsthür besteht z. Zt. aus 522 (Stand Oktober 2021) Mitgliedern und hat in der aktuellen Saison 20 Mannschaften für den Spielbetrieb gemeldet!

In der dunklen Jahreszeit steht nur der B-Platz mit einer Flutlichtanlage zur Verfügung. Diesen und die Trainingsfläche neben dem B-Platz müssen sich bis zu elf Mannschaften an einem Trainingstag teilen.

Unter diesen Bedingungen kann den trainierenden Mannschaften keine ausreichende Trainingsfläche für ein zeitgemäßes Training zur Verfügung gestellt werden.

Deshalb wollen wir eine weitere Flutlichtanlage auf dem A-Platz erstellen.

Finanzierung

Der ursprüngliche Finanzierungsplan weist auf Grund der erheblich reduzierten Zuschüsse von Stadt und Landkreis eine erhebliche Lücke auf. Diese kann der Verein nicht vollständig mit Eigenkapital finanzieren. Deshalb versuchen wir, die Kapitallücke aus anderen Quellen zu decken. Falls das nicht gelingt, müssen wir das Projekt einstellen.

Die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine beteiligt sich zum Einen mit einer eigenen Förderung und bietet uns zum Zweiten, private und Firmenspenden zu sammeln.

Heimatherzen Förderplattform der Sparkasse

Schaut mal auf die Seite Heimatherzen
(Feld rechts klicken).
Dort ist das Projekt genauer beschrieben. Auch die noch zu schließende Finanzierungslücke ist dort dargestellt.

Wir bitten um eure Unterstütung und freuen uns über jeden Euro!


Infos zu Corona und dem TuS Grün-Weiß Himmelsthür e. V.           

Stand 05.03.2022

Die seit dem 03.04.2022 gültige neue Coronaverordnung lässt weitere Lockerungen zu.

Die einzelnen Sparten teilen jeweils mit, wann und wo in welcher Form Sport betrieben werden kann.

Zur aktuellen Corona-Verordung des Landes

Die aktuelle Verordnung erreicht ihr über den Knopf links.

Bleibt gesund und bis die Tage.